SV 1931 Hermersberg e.V.

Bezirksliga Westpfalz | A-Klasse Pirmasens/Zweibrücken

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Im Duell um die Tabellenspitze setzte sich der FV Rockenhausen durch. Die Hermersberger rutschten auf den vierten Tabellenplatz ab. Der FV Rockenhausen ging bereits nach neun Minuten durch ein Tor von Josef Wernz in Führung. Und die Gäste hatten weitere Torchancen, es dauerte aber bis zur 34. Minute bis das 2:0 fiel, Torschütze diesmal war Andre Vetter. Nach dem Seitenwechsel verkürzte der gerade eingewechselte Silas Brödel auf 1:2. Es dauerte aber nur fünf Minuten, ehe Christian Döll per 20-Meter-Freistoß den alten Abstand wieder herstellte. Hermersberg machte in der Folge zwar Druck, der Anschlusstreffer zum 2:3 in der 95. Minute kam aber zu spät. In der 63. Minute sah ein Gästespieler die Gelb-Rote Karte. 

 

(Pirmasenser Zeitung)