SV 1931 Hermersberg e.V.

Landesliga West | B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Hermersberg. Am Freitag hat Verbandsliga-Absteiger SV  Hermersberg das Training zur neuen Landesliga-Saison aufgenommen. Wie bereits vor einem Jahr muss  Hermersberg viele Abgänge verkraften. Bekanntester Neuzugang ist der frühere Oberligaspieler Dennis Müller (vom SV Altleiningen).

Zehn Spieler kehrten dem SVH vor der Saison den Rücken. Dementsprechend vorsichtig ist Trainer Karsten Bernhard mit seinen Zielbestimmungen. „Wir haben fast eine ganze Mannschaft verloren. Wir wollen jetzt erst mal die intensive Vorbereitung mit etlichen Testspielen durchziehen. Dann habe ich einen besseren Überblick”, sagte Bernhard.

Das Wort Wiederaufstieg nimmt der  Hermersberger Trainer aber nicht in den Mund. „Das ist für uns kein Thema. Da gibt es andere mit größeren Ambitionen. Aber natürlich wollen auch wir das Optimale rausholen”, erklärt Bernhard. Laut dem früheren FKP-Spieler stehen viele junge Spieler im Kader. Die seien aber sehr willig und bestrebt, sich schnell ins Team einzufügen.

In der Vorbereitung wird fünfmal pro Woche trainiert. „Ziel ist es, mit hoher Laufbereitschaft über 90 Minuten Gas zu geben. Das schaffen wir auch”, ist sich Bernhard sicher. Darüber hinaus stehe die Integration der neuen Spieler im Vordergrund, um eine schlagkräftige Einheit formen zu können. „Unter dem Strich tun wir uns mit einem Neuanfang hier in der Landesliga leichter, als noch mal in der Verbandsliga ums Überleben zu kämpfen”, sagt Bernhard.

Foto: Seebald
Die Neuen beim SV  Hermersberg (links Trainer Karsten Bernhard): Christopher Ziegler, Dennis Müller, Marcel Brödel, Pascal Masch, Patrick Heberle, Kai Zimmermann, Lars Götzen und Torhüter André Zott. (Foto: Seebald)













Der Kader

Tor: Tobias Buch, Andre Zott, Max Wolfsteiner, Niklas Stegner
Abwehr: Thomas Hartmann, Patrick Müller, Patrick Heberle, Pascal Masch, Michael Flickinger, Christopher Ziegler
Mittelfeld: Christian Schweig, Marc Lehmann, Kai Zimmermann, Nico Freiler, Jannik Bauer, Sebastian Feik, Dominik Dahl
Angriff: Lars Götzen, Dennis Müller, Jan Böhr, Marcel Brödel, Deibis Toledo, Sebastian Schmitt

Die Transfers

Abgänge: Alexander Joniks (SV Steinwenden), Michael Stridde (SV Rodenbach), Julian Links, Dominique Wick (beide SG Eppenbrunn), Florian Miskowiak, Pascal Frank (beide SG Rieschweiler), Benjamin Peters, Heiko Bzducha (beide MTV Pirmasens), David Paulus (TuS Heltersberg), Rainer Vollmar (SV Herschberg)
Zugänge: Kai Zimmermann, Patrick Heberle, Pascal Masch, Lars Götzen (alle FC Oberarnbach), Dennis Müller (SV Altleiningen), Michael Flickinger (SV Herschberg), Tobias Buch (SVN Zweibrücken), André Zott (SV Mehlbach), Marcel Brödel (SC Hauenstein)

Die Tests
Freitag, 6. Juli: SVH - FC Queidersbach (18 Uhr), Mittwoch, 11. Juli: SVH - SSV Höheinöd (19 Uhr), Sonntag, 15. Juli: Spiel in Fehrbach (18 Uhr, Gegner noch offen), Dienstag, 17. Juli: SG Rieschweiler - SVH (19 Uhr), Samstag, 21. Juli: SVH - FC Fehrbach in Eppenbrunn (16.30 Uhr), Freitag, 27. Juli: SC Weselberg - SVH (18 Uhr), Sonntag, 29. Juli: Gegner noch offen, Dienstag, 31. Juli: SVH - SV Rodenbach (19 Uhr), Samstag, 4. August: SVH - A-Jugend SVH (18 Uhr). (Die Rheinpfalz)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.