SV 1931 Hermersberg e.V.

Landesliga West | B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
SV Hermersberg - SC Idar-Oberstein II 7:0. Die Hausherren waren nicht zu bremsen. Bereits nach 45 Minuten lag der SVH mit 4:0 vorne. Kai Krupp (14.) eröffnete den Torreigen. Marcel Brödel (22.), Pascal Masch (37.) und Nico Freiler (43.) waren für den Pausenstand zuständig. Im zweiten Abschnitt waren nochmals Brödel mit zwei Alleingängen ab der Mittellinie (53./70.) sowie Sener Serif Oglou (56.) erfolgreich.

(Die Rheinpfalz)


Fuchs-Elf in Torlaune

Den höchsten Saisonsieg hat Fußball-Landesligist SV Hermersberg gestern gefeiert. Mit einem 7:0 (4:0)-Sieg fegte die Mannschaft des Trainer-Duos Fritz Fuchs und Volker Theis den SC Idar-Oberstein II vom Platz.Bereits zur Halbzeit war die Begegnung vorzeitig entschieden. Kurioserweise fielen fünf der sieben Treffer durch schnell vorgetragene Konter. Die Gäste spielten zwar gefällig nach vorne, die Hermersberger zogen sich aber geschickt zurück, um mit ihren schnellen jungen Stürmern die Idar-Obersteiner Abwehr immer wieder auszuhebeln. Da auf der anderen Seite die Abwehr der Hermersberger sehr sicher stand, verbrachte SVH-Schlussmann Sasa Djordevic einen geruhsamen Nachmittag, war 90 Minuten fast beschäftigungslos.

Kai Krupp eröffnete nach 14 Minuten den Torreigen. Dann war es Marcel Brödel (22.) nach schöner Vorarbeit von Nico Freiler. Freiler war auch der Vorlagengeber zum 3:0 durch Pascal Masch nach 37 Minuten. Den Schlusspunkt im ersten Durchgang setzte dann Freiler selbst mit dem 4:0 zwei Minuten vor dem Halbzeitpfiff.

Munter weiter ging das Toreschießen in der zweiten Hälfte nach 53 Minuten durch einen Alleingang von Marcel Brödel. Nach 56 Minuten schloss Sener Serif Oglou einen weiteren Konter zum 6:0 ab und den Schlusspunkt setzte Marcel Brödel nach 70 Minuten mit dem 7:0-Endstand. (sü)

So spielten sie:

SV Hermersberg: Djordevic - Schweig, Megel, Lechner, Hartmann - Krupp, Freiler, Masch (75. Gardia) - Müller (75. Büchler) - Serif Oglou (65. Pinheiro), Brödel.  (Pirmasenser Zeitung)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.