Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der Meister ging schnell durch Christian Schirrmann (4.) in Führung. Der Gast bestimmte klar das Spiel und erhöhte nach dem Wechsel durch einen Doppelschlag von Lars Sommer auf 3:0. In der 78. Minute traf Timm Dudek zum 4:0. Für den Gastgeber erzielte Jerome Sefert (83.) das Ehrentor zum 1:4. Zwei Treffer der Gäste fielen aus abseitsverdächtigen Positionen. Obwohl der Gästesieg am Ende verdient war, hatte er durch die strittigen Entscheidungen des Unparteiischen einen bitteren Beigeschmack. (Die Rheinpfalz)