SV 1931 Hermersberg e.V.

Landesliga West | B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der SV Hermersberg zieht dank eines 7:6 (0:0)-Sieges nach Elfmeterschießen gegen den SV Battweiler in die zweite Runde des Fußball-Verbandspokals ein. SVH-Schlussmann Marc Zimmermann behielt im direkten Torwartduell mit Jan Groh die Nerven, hielt den insgesamt 18. Strafstoß und avancierte zum Matchwinner für den Landesligisten.

Der SV Hermersberg musste gestern gegen den A-Ligisten SV Battweiler nicht nur 90 oder 120 Minuten zittern, sondern auch im Elfmeterschießen. Erst nach dem 16. Strafstoß durfte die Mannschaft von SVH-Trainer Jens Mayer über den Einzug in die zweite Runde des Verbandspokals jubeln.


Jonathan Vogt, Schütze des 17. Elfmeters, brachte den Landesligisten mit 7:6 in Führung, ehe es zum Duell der beiden Torhüter kam. Marc Zimmermann im Tor des SV Hermersberg entschärfte den Schuss von SVB-Schlussmann Jan Groh. „Wir wussten, je länger die Partie 0:0 steht, desto gefährlicher wird es für uns“, berichtet SVH-Co-Trainer Nico Freiler. Dass der haushohe Favorit überhaupt in die Verlängerung und das spätere Elfmeterschießen gehen musste, lag daran, dass mit den Chancen leichtfertig umgegangen wurde.

 

Die beste Gelegenheit zu einem Torerfolg hatte SVH-Spieler Lars Sommer, der den Ball aus zwei Metern über den Kasten schoss. Der SV Battweiler konzentrierte sich aufs Konterspiel. „Wir haben gut kombiniert, waren aber auch müde nach der anstrengenden Vorbereitung“, bilanzierte Freiler. (Pirmasenser Zeitung)

SO SPIELTEN SIE:

SV Battweiler: Groh, Sewohl, May (77. Weichel, 120. Blügel), Lang, Wolf, Buchholz, Jost, Jugenheimer, Maas, Weichel, Veit
SV Hermersberg: Zimmermann, Jochum, Masch, Mendel, Bold, Gries (70. Dudek), Freiler (103. Schirrmann), Dausmann, Kolb (95. Wollenschläger), Metzger, Sommer (82. Mangold)
Tore: 0:1 Dudek, 1:1 Jost, 1:2 Schirrmann, 2:2 May, 2:3 Mendel, 3:3 Veith, 3:4 Masch, 4:4 Blügel, 4:5 Bold, 5:5 Buchholz, 5:6 Dausmann, 6:6 Wolf, 6:7 Vogt
Schiedsrichter: Pascal Dintinger (Zweibrücken)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.