SV 1931 Hermersberg e.V.

Landesliga West | B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Die Titelverteidigung beim Parkbräu Cup in Zweibrücken ist knapp gescheitert. Im letzten Spiel hätte ein 4:4 zwischen Großsteinhausen und Zweibrücken genügt. Letztlich setzte sich allerdings VB Zweibrücken mit 4:3 durch und wurde somit Hallenmeister. Sie hatten damit das bessere Torverhältnis als unsere Mannschaft.
Bis dahin hatte unsere Mannschaft 4 Spiele gewonnen und 1 verloren und musste deswegen auf Schützenhilfe hoffen. Die einzige Niederlage mussten wir in unserem schlechtesten Spiel gegen Großsteinhausen einstecken. Dieses verloren wir mit 2:1. Ein Eigentor brachte uns auf die Verliererstraße. Man versuchte zwar noch den Ausgleich zu erzielen aber das Tor war wie vernagelt.
Gegen den späteren Gewinner des Turniers gewann unsere AH mit 2:1. Es war wie zu erwarten ein intensives Spiel. Nach 2 Aktionen mit unnötiger Härte seitens Zweibrücken mussten diese teilweise mit nur 2 Feldspielern auskommen. 
Die anderen Partien gegen Höheischweiler, SVN Zweibrücken und Riegelsberg wurden ohne Mühe gewonnen.
Unser Team kam das ganze Turnier über nicht richtig in Fahrt. Es fehlte an Leichtigkeit und Beweglichkeit. Somit geht der Sieg von Zweibrücken dieses Jahr in Ordnung.
Die Tore schossen: Dudek (4), R. Könnel (3), C. Peter (3), K. Bernhard (2), M. Rutz (1).
RKO

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.