SV 1931 Hermersberg e.V.

Landesliga West | B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

TuS/DJK Pirmasens : SV Hermersberg 1:2 (0:1). Nach dem überraschend guten Spiel gegen den Tabellenführer fuhr unsere B 2 gestärkt zur TuS/DJK nach Pirmasens. Mit dem Anpfiff übernahm die Mannschaft sofort das Kommando und Lukas Lösch gelang in der 7.min das 1:0 für unser Team. Danach aber zerfiel unser Spiel immer mehr und plötzlich hatte die TuS/DJK das Heft in der Hand. Zum Glück hatte der Gegner nicht gerade den besten Sturm im Chancen verwerten. Was der Mannschaft am Samstag fehlte war das Laufspiel.

Die Spieler reagierten mehr als sie agierten, standen zu weit vom Gegner und gingen zu zaghaft in die Zweikämpfe. Warum die guten Ansätze aus dem Spiel gegen Busenberg nicht umgesetzt werden konnten?? Vielleicht war es der plötzliche "Wintereinbruch", der die Spieler erstarren ließ. Deshalb war die TuS/DJK auch nach unserer Führung die bessere Mannschaft und glich in der 73.min hochverdient zum 1:1 aus. In der 77.min sahen unsere Fans den bis dahin schönsten Spielzug der Mannschaft um unseren Trainerstab (es war auch gleichzeitig der erste sehenswerte). Über die rechte Seite vorgetragen mit 3 -4 Spielzügen, Doppelpassspiel,  bediente Daniel Layes den im Strafraum freistehenden Lukas Lösch und dieser wollte zum Siegtreffer einschieben. Doch dies wusste ein gegnerischer Abwehrspieler mit der Hand zu verhindern. Den fälligen Elfer verwandelte Maximilian Fuchs hart und platziert zum glücklichen 2:1 Sieg für den SV Hermersberg.

Es spielten:

Sven Deppert(Tor), Florian Reiter, Lukas Nidezki, Jan Palmsdorfer, Maximilian Fuchs(1), Patrick Bold, Tom Sehy, Daniel Layes, Lukas Lösch(1), Christian Storck,  Marcel Storck, Maximilian Dahler, Paul Herrgen

 

Sven Deppert in Aktion

Spielbericht und Bild von Peter Layes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.