SV 1931 Hermersberg e.V.

Landesliga West | B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

D1 : Rückblick auf die abgelaufene Bezirksliga - Saison 2011 / 12 :

Mit einem Heimsieg gegen den VFB  Reichenbach haben wir die Saison beendet.

Souverän mit  4 : 0 wurden die Gäste nach Hause geschickt.

In einem von der gesamten Mannschaft klasse geführten Partie konnte sich Wiedmann Jens mit 3 Treffern auszeichnen, das 4. Tor erzielte Marco Reichert.

 

Die Saison war in Punkto Leistungsstabilität eine Berg- und Talfahrt.

Es sollte uns einfach nicht gelingen über Wochen hinaus eine stabile Leistung zu bringen.

Konnten wir in überragend geführten Spielen in der Tabelle viel besser platzierte Mannschaften bezwingen, musste man die Woche drauf auf Grund inakzeptabler Leistung bittere Niederlagen gegen in der Tabelle hinter uns liegende Mannschaften hinnehmen.

Trotz alle dem die Mannschaft  hat Charakter gezeigt.

Die zu Beginn der Runde fehlende Spielqualität hat sie durch Kampf und Einsatz wettgemacht. Im Laufe der Vorrunde konnten wir uns über systematisches Training, was aufgrund der guten Trainingsbeteiligung machbar war, stetig verbessern um dann absolut konkurrenzfähig zu sein.

Zu Jahreswechsel belegten wir einen scheinbar beruhigten 9. Tabellenplatz.

Die Vorbereitung auf die Rückrunde verlief gut, trotz ungünstigen Witterungsverhältnissen konnten wir unser Programm bis auf ganz wenige Ausnahmen konsequent durchziehen.

Die Mannschaft scheute weder Zeit noch Mühe um sich auf das kommende Jahr vorzubereiten. Diese Vorbereitung, das kann man im Nachhinein sagen, war der Garant für eine erfolgreiche Rückrunde und sicherte uns letztendlich den Klassenerhalt.

Die Spiele gegen unsere Tabellennachbarn SC Siegelbach, SG Grenzland und FC Fehrbach konnten wir klar für uns entscheiden und das mit einer Überlegenheit die selbst uns Trainer überraschte. Unvergessen der Auswärtssieg beim JFV Donnersberg. Im besten Spiel der Rückrunde gelang uns gegen die Gastgeber mit einer taktischen, spielerischen und kämpferischen Meisterleistung, zum Leidwesen deren Betreuer, ein grandioser Auswärtssieg.

 

Die Saison haben wir mit dem hervorragenden 9. Tabellenplatz beendet.

Da das Ziel der Saison einzig und allein der Klassenerhalt war, ist es umso erfreulicher, dass wir an keinem Spieltag einen Abstiegsplatz belegten. Mit dem 4 : 0 gegen Reichenbach haben wir auch unsere, nach dem vorzeitigem Erreichen des Klassenerhalt, weiter gesteckten Ziele :

Einen Platz unter den ersten zehn und in der Rückrunde mehr Punkte einzufahren als in der Vorrunde erreicht.

Die erfolgreichstenTorschützen der Saison waren Mannschaftskapitän Erik Zimmermann mit 12 Treffern gefolgt von Jens Wiemann mit 11 Treffern und Marius Schmidt mit 5 Treffern.


hinten :
Zimmermann Thomas, Marius Metzger, Schmidt Marius, Wolf Marco, Wiedmann Jens, Zimmermann Erik, Schneckmann Tim, Höhn Robin, Bold Marco, Könnel Jochen
vorn :
Feuge Pascal, Könnel Jonas, Habich Michael, Bandner Milan,Schäfer Marcel, Reichert Marco

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.