SV 1931 Hermersberg e.V.

Landesliga West | B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der SV  Hermersberg II lässt in der Fußball-B-Klasse Pirmasens-Zweibrücken Ost auch am letzten Spieltag vor der Winterpause nicht locker. Im Spitzenspiel setzte sich der Tabellenzweite beim TV/SC Hauenstein III mit 3:2 durch und bleibt härtester Verfolger vom Meisterschaftsaspiranten FC Dahn, der mit 3:1 gegen den TuS DJK Pirmasens gewann. Im Tabellenkeller unterlag der SV Trulben mit 2:3 gegen die SG Bruchweiler.
 
TV/SC Hauenstein III - SV  Hermersberg II 2:3. Auf dem kleinen Hartplatz zeigten beide Teams ein gute Spiel. Die offene Begegnung blieb bis zum Schluss spannend. Christoph Subal (30.) zum 0:1 und Thorsten Riggers (37.) zum 1:1-Pausenstand trafen jeweils per Foul-Elfmeter. Nach dem 2:1 von Tobias Daub konnte der Tabellenzweite aus  Hermersberg in den letzten zehn Minuten noch zwei Tore nachlegen. Kai Zimmermann (80.) und Daniel Groves (90.) drehten die Partie zum 3:2-Auswärtserfolg des SVH. (Die Rheinpfalz)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.