Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Hermersberger verschliefen die erste halbe Stunde und lagen schnell aussichtslos durch Tore von Crikice Hernandez (9.), Daniel Breiner (26.) und Timo Gassanow (29.) zurück. Zwar schaffte Oliver Kölsch (50.) per Foulelfmeter den Anschluss, doch Daniel Breiner (88.) ließ mit seinem zweiten Treffer keine Zweifel am verdienten Gästesieg aufkommen. (Pirmasenser Zeitung)