SV 1931 Hermersberg e.V.

Landesliga West | B-Klasse Pirmasens/Zweibrücken West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In einer von Wind und Wetter geplagten Begegnung leisteten sich beiden Mannschaften viele Passfehler und kamen insgesamt nur zu wenigen Torchancen. Der SV Martinshöhe ging in der 30. Minute durch Jonas Schmidt (30.) verdient in Führung. Kurz vor der Pause quittierte ein Hermersberger Akteur nach einer Tätlichkeit die Rote Karte. Nach dem Seitenwechsel verwandelte erneut Jonas Schmidt (50.) einen Foulelfmeter zum 0:2. In der Folge hatte der Gastgeber trotz Unterzahl einige Chancen und kam durch Jonas Schulz (70.) zum Anschlusstreffer. Der SVH drängte in der Schlussphase auf den Ausgleich, doch die Gäste brachten den knappen Vorsprung über die Zeit. Nach dem Schlusspfiff zeigte der Unparteiische einem weiteren Spieler des SVH nach einem Wortgefecht die Rote Karte. (Die Rheinpfalz)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok