Im Duell der Punktgleichen zeigten beide Seiten wenig fußballerische Leckerbissen. Im Kampfspiel war Hinterweidenthal nach Standardsituationen gefährlich. Jonathan Vogt (26.) besorgte die 1:0-Führung, die Lukas Werner (42.) per Kopf ausglich. Pascal Masch traf mit einem 20-Meter-Flachschuss ins lange Eck (72.) zum Sieg.

image.png

(Die Rheinpfalz) (Foto: Pirmasenser Zeitung)


Viele helfen vielen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.