Nach drei Siegen aus den letzten vier Partien folgte für die Heimelf am Samstag eine Niederlage im Derby. Die Gästeführung von Dennis Müller (16.) egalisierte zwei Minuten später Marco Mengert nach einem Eckball. Marius Dausmann (35.) und Silas Brödel (43.) erhöhten noch vor dem Seitenwechsel. Sechs Minuten vor Ende stellte Manuel Schütz den Endstand für die Gäste her. (Die Rheinpfalz)


Viele helfen vielen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.